Shanty und Chor

 

Ein Shanty (von Französisch Chanter, singen) ist ein Lied, das an Bord der großen Segelschiffe, als Arbeitslied gesungen wurde. Es gibt mehrere Arten von Shanty’s, abhängig von der Arbeit die an Bord des Schiffes getan werden musste. Auch fallen Lieder, die in der spärlichen Freizeit an Bord gesungen wurden, unter_Shanty‘s. Diese Lieder erzählen oft Geschichten von der Ferne. Oft handeln die Lieder von Frauen in Hafenstädten ferner Länder und von der Liebe. Der Shanty wurde auch gesehen als ein Protestlied gegen die schlechten Arbeitsbedingungen und die Tyrannei durch den Kapitän, Steuerleute und Bootsmänner. Der Shantyman sang die Verse vor und die Mannschaft sang den Refrain.

Das Repertoire des Chores muss hauptsächlich aus Shanty‘s bestehen und kann ergänzt werden mit Seemanns Liedern oder lokalen Liedern die einen Bezug zum Meer, zum Hafen oder zur Fischerei haben.

Es sei darauf hingewiesen, dass alle Lieder die von Clippers-Crew gesungen werden, von Ard Weeink, unserem Dirigenten arrangiert sind. Unser Chor singt die meisten Lieder mit Hilfe von „Soundtracks“ die dazu speziell von Ard Weeink und John Gaasbeek gemacht worden sind.

 

 

logo ClipperS Crew